Patientendatenimport leicht gemacht

 

Störungen, Wartezeiten und unlesbare CDs bzw. fehlende CD-Laufwerke? Dank der HealthDataSpace Zugangscodes importieren Kliniken Patientenbilder einfach und sicher. Und das Beste dabei: Fehlende Patientendaten können jederzeit durch die Radiologie nachgesendet werden und sind sofort sichtbar.

 

Immer mehr Krankenhäuser nutzen Zugangscodes anstatt PatientenCDs. Denn HealthDataSpace optimiert nicht nur Arbeitsabläufe, sondern erleichtert auch die kontaktlose Kommunikation mit Patienten. Neben höherer Stabilität und mehr Bedienkomfort ermöglicht HealthDataSpace außerdem das Nachsenden fehlender Patientendaten. Darüber hinaus schont HealthDataSpace Ressourcen.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Optimierung Ihrer Arbeitsabläufe
  • kontaktlose Patientenkommunikation
  • erhöhte Stabilität
  • größerer Bedienkomfort
  • Nachsenden fehlender Patientendaten möglich
  • ressourcenschonend

 

„Die optimale Patientenbetreuung in einer vernetzten Welt erfordert eine vernetzte Kommunikation. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist eine abgesicherte Kommunikationsdrehscheibe, so wie HealthDataSpace. Wir haben damit eine Ärzte-Community für das Mammographie-Screening aufgebaut. Und wir stellen unseren Patienten ihre Bilder und Befunde in HealthDataSpace bereit. Denn bisher waren drei Arbeitskräfte nur damit beschäftigt, CDs einzulesen.“ Prof. Dr. Alexander Cavallaro, Radiologisches Institut am Universitätsklinikum Erlangen

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.