Telepaxx Jahresrückblick 2020

 

Die Corona-Pandemie hat uns eiskalt erwischt und all unsere Pläne für 2020 gewaltig durcheinander gewirbelt. Gleichzeitig hat uns diese enorme Herausforderung aber auch gezeigt, wie schnell wir die digitale Transformation vorantreiben können. Dabei möchten wir Sie mit unseren sicheren eHealth as a Service Lösungen unterstützen.

 

Mithilfe von e-pacs share teilen Sie DICOM Bilder aus dem e-pacs Langzeitarchiv geschützt online mit anderen. Dank der HealthDataSpace Zugangscodes greifen Patienten und Zuweiser anmeldefrei auf medizinische Bilder und Dokumente zu – auch per kostenloser App. Und unser AI MarketPlace ermöglicht Ihnen, geprüfte und auf Künstlicher Intelligenz basierte Medizinprodukte zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung einfach und schnell in Betrieb zu nehmen.

 

Digitalisierung kann so einfach sein

Dank des Integrationsprofils IHE-IOCM können e-pacs Nutzer Änderungen seit Anfang 2020 noch komfortabler und umfassender durchführen. Die neue Änderungsfunktion auf Basis von IHE-IOCM kommuniziert per DICOM Nachrichten an andere Systeme, dass Bilder aus bestimmten Gründen (z.B. Qualität, Sicherheit) nicht verwendet werden sollen. Neben DICOM und IHE bietet Telepaxx seinen e-pacs Speicherdienst demnächst übrigens auch für XDS an.

 

Kontaktlose Kommunikation ist möglich 

Dank der automatisch generierten persönlichen HealthDataSpace Zugangscodes inkl. QR-Codes betrachten Patienten ihre radiologischen Bilder und ggf. auch Befunde in der kostenfreien App (iOS & Android). Ihre Mitarbeiter*innen können somit auf das Handling von PatientenCDs verzichten. Dank HealthDataSpace Communities erhalten überweisende Ärzte automatisch die Bild- und Befunddaten gemeinsamer Patienten. DICOM-CDs, Arztbriefe und Faxe weichen so der digitalen und kontaktlosen Arzt-Arzt-Kommunikation. Optimal ergänzt HealthDataSpace die innovativen Technologien Ihrer Einrichtung, fügt sich dabei nahtlos in Ihre bestehenden Arbeitsabläufe ein und entwickelt diese weiter.

 

Künstliche Intelligenz beginnt jetzt

Mit mdbrain von mediaire bietet Telepaxx seit Herbst 2020 in seinem MarketPlace auch ein KI-basiertes Produkt für die automatisierte Analyse von MRT-Bildserien an, um Radiologen vor allem bei der frühzeitigen Erkennung von Demenzerkrankungen zu unterstützen. Die Lösung generiert dazu automatisch verschiedene Structured Reports, die Befundende bei der Erkennung von Demenzerkrankungen unterstützen oder auch Veränderungen im Laufe der Zeit erfassen, farblich markieren und dokumentieren. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach.  

 

Foto: ©pexels.com

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.