Anlässlich unseres 15-jährigen Firmenbestehens kamen über 100 Teilnehmer zum Symposium „Der sichere Weg – Aspekte und Perspektiven der medizinischen Langzeitarchivierung“ ins Museum Industriekultur nach Nürnberg.

Am 4. Juli 2011 informierten hochkarätige Referenten über aktuelle Entwicklungen und Trends rund um Archivierung und Datenschutz in der Medizin. Diese Vorträge mündeten in lebhaften Diskussionen über die jeweiligen Themen. Zahlreiche Teilnehmer nutzen die Vortragspausen, um sich über die industrielle Entwicklung Nürnbergs zu informieren. Besonderen Anklang fand hierbei die umfangreiche Motorradsammlung mit seltenen Exponaten. Das Rahmenprogramm umfasste auch eine Führung durch die Altstadt von Nürnberg. Kulinarischer Höhepunkt und krönender Abschluss: das exquisite „Dinner im Museum“ mit Live-Musik von Hilde Pohl.

Alle Vorträge im Überblick:

„Die Röntgenverordung und deren Anforderungen an die Archivierung von Bilddaten“ – Hr. Roland Simmler, Klinikum Nürnberg

„Datenschutzzertifizierung von IT-Produkten – Erfahrungen mit dem Datenschutzgütesiegel und EuroPriSe“ – Dr. Thilo Weichert, Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig/Holstein

„Compliant Storage – Plattform für die medizinische Archivierung“ – Dr. Marten Neubauer Dell GmbH

„Elektronische Signatur bei Dokumentation, Kommunikation und Archivierung im Gesundheitswesen“ – Prof. Dr. Paul Schmücker, Hochschule Mannheim

„Einführung der elektronischenGesundheitskarte, Telematik-Infrastruktur – Status und Ausblick“ – Dr. med. Siegfried Jedamzik, Baymatik e.V

„Das Langzeitarchivkonzept der Rhön Klinikum AG“ – Martin Scherer, Rhön Klinikum AG

„Perspektiven medizinischer Software-Entwicklung“Rainer Kasan, Digithurst Bildverarbeitungssysteme GmbH & Co. KG

Andreas Dobler ist Geschäftsführer von Telepaxx sowie stellvertretender Geschäftsführer von Digithurst. Er verantwortet insbesondere die Konzeption und Weiterentwicklung des ePACS Speicherdienstes sowie die strategische Weiterentwicklung von HealthDataSpace. Der Betriebswirtschaftler ist seit 1990 im IT-Gesundheitswesen tätig und hält regelmäßig Vorträge zu den Themen Datenschutz und eHealth. Ehrenamtlich engagiert sich der zweifache Familienvater bei der SpVgg Roth für den Basketballsport.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.