DMEA 2024: Sie finden uns in Halle 4.2 | Stand D-114. Vereinbaren Sie hier vorab einen Termin mit uns!

Eine Integration, Zahlreiche KI-Tools

Neue Standard-Schnittstelle zur KI-Plattform deepc

Telepaxx Medical Data und deepc schaffen für Krankenhäuser und Radiologien die erste herstellerneutrale Cloud-zu-Cloud-Verbindung zur Integration KI-basierter Bild- und Befundungstools. 

Mit nur einer Integration des PACS an die Telepaxx Medical Data Cloud (TMD Cloud) können medizinische Einrichtungen verschiedene KI-Classifier herstellerneutral anwenden und die Ergebnisse in ihrem jeweiligen PACS nutzen.

Das spart IT-Projektzeit und ermöglicht einen einfachen Einsatz Künstlicher Intelligenz.

KI-Classifier von deepc entdecken

Entdecken Sie die über 25 kuratierten KI-Classifier für unterschiedliche klinische Indikationen auf der Website unseres Partners deepc.

Ob die Identifikation von Multipler Sklerose in MRT-Bildern, das Erkennen von Lungen-Rundherden in CT-Aufnahmen oder Unterstützung bei der Beurteilung der Knochengesundheit anhand von Röntgenaufnahmen: Über deepc stehen Ihnen verschiedene, zertifizierte KI-Tools zur Befundungsunterstützung zur Verfügung.

Kompatibel mit allen PACS

Offene Cloud-zu-Cloud-Anbindung, die mit allen PACS sowie mit Drittanbieter-Software kompatibel ist.

Hoher Datenschutzstandard

Hohe Datensicherheit und Datenintegrität durch innovatives Berechtigungsmanagement.

Unkomplizierte Integration

Minimaler Integrationsaufwand durch zentrale und standardisierte Schnittstelle.

Einfacher Einkaufsprozess

Telepaxx ist Ihr zentraler Vertragspartner. Das bedeutet: nur ein Vertrag, nur eine juristische Prüfung und nur ein Rechnungssteller.

Beispiele für eine KI-Integration via Telepaxx und deepc

Befundungsunterstützung in der Notaufnahme

Der Einsatz von KI über die Standard-Integration von Telepaxx und deepc in die Bildgebungs-Workflows einer Notaufnahme, hilft Ärzten dabei, Notfälle besser zu priorisieren, die Zeit in der Notaufnahme zu verkürzen und Patienten wie Ärzte im Rahmen des Entlassmanagements mit digitalen Dokumenten zu versorgen.

Virtuelle, standort-übergreifende Radiologie

Durch die Anbindung von Telepaxx an deepc können IT-Abteilungen KI-basierte Software zentral an verschiedenen Standorten ausrollen. Das sorgt für einheitliche Standards und ermöglicht es, Bilder und Befunde bei Bedarf standort-übergreifend zu teilen z.B. im Rahmen einer virtuellen Radiologie.

KI über Cloud-zu-Cloud-Anbindung integrieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann medizinisches Personal entlasten, allerdings scheitert der praktische Einsatz oft an fehlendem IT-Support und hohen Integrationskosten. Die direkte Anbindung der TMD Cloud an die KI-Radiologie-Plattform von deepc beseitigt diese Hürden für Sie:

  • Einmalige Integration mit jedem beliebigen PACS: Nur eine zentrale technische Integration zur TMD Cloud, auch beim Einsatz mehrere KI-Classifier.

  • Umfangreiche Sicherheitsmechanismen: Die in der TMD Cloud verschlüsselt gespeicherten Daten werden für die Verarbeitung durch die KI temporär entschlüsselt und bei Bedarf zusätzlich pseudonymisiert. 
  • Einmalige Datenschutzvereinbarung: Telepaxx ist Ihr zentraler Vertragspartner, was den administrativen Aufwand deutlich minimiert (nur ein AVV nötig).

  • Ergebnisabruf in der Workstation: Das Ergebnis der KI wird direkt an die Worklist oder den Viewer übergeben. Dort kann die Ärztin oder der Arzt das Ergebnis einsehen und eine Behandlungsentscheidung treffen.
Dorian von Karsa Telepaxx Medical Data
Dorian von Karsa, Head of Sales

Kontakt

Sie wollen mehr erfahren?

Sprechen Sie mich gerne an und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie von der Kooperation von Telepaxx Medical Data und deepc profitieren können.

E-Mail: dvonkarsa@telepaxx.de
Telefon: +49 (0)174 18 49 017