Pressemitteilung

TMD Cloud ermöglicht Kunden ein Änderungsmanagement über IHE-IOCM

Nutzer der Telepaxx Medical Data Cloud – kurz TMD Cloud –  können dank des neu verfügbaren Integrationsprofils IHE-IOCM jetzt auch Änderungen auf Studienebene nach festgelegten Standards durchführen.

Betrachten, Annotieren und Speichern von Medizindaten mit dem PACS

Büchenbach, 21. Januar 2020. Nutzerinnen und Nutzer der Telepaxx Medical Data Cloud profitieren ab sofort von den Vorteilen des neuen standardisierten Integrationsprofils IHE-IOCM. 

Der Änderungsmanagement-Standard IOCM (Image Object Change Management) definiert, wie Mediziner lokale Änderungen an bestehenden bildgebenden Objekten an andere Beteiligte kommuniziert werden, die Kopien der betroffenen Bilder in ihren eigenen lokalen Systemen verwalten. Das System informiert die Anwender darüber, dass Bilder aus bestimmten Gründen (z.B. Qualität, Sicherheit) nicht weiter verwendet werden sollen.

Bisher konnten solche Änderungen im Cloud-Archiv von Telepaxx Medical Data ausschließlich mittels IHE-PIR auf Patientenebene (z.B. Patient Update, Patient Merge) erfolgen oder per Versionierung.

Durch IHE-IOCM können Änderungen jetzt auch auf Studienebene (z.B. Study Split, Umhängen, Löschen) sowie auf Serien- und Bildebene durchgeführt werden. So lassen sich alle Änderungen von einem vorgelagerten PACS ansteuern und durchgängig automatisieren. 

IHE-IOCM ist ebenso wie IHE-PIR optional zum Langzeitarchiv von Telepaxx Medical Data hinzubuchbar.

 

Über Telepaxx Medical Data

Die Telepaxx Medical Data GmbH betreibt die größte Gesundheitsdaten-Cloud in Europa und managt über 20 Milliarden Bilddaten für Kunden aus dem Gesundheitswesen. Ziel des etablierten Medizintechnikunternehmens ist es, gemeinsam mit Kunden und Partnern die Digitalisierung in Kliniken und Radiologien voranzutreiben und datenbasierte Technologien sowie Services im Gesundheitswesen zu etablieren.

Telepaxx Medical Data wurde 1996 gegründet und unterhält Büros in Büchenbach bei Nürnberg sowie in München. Das Unternehmen arbeitet mit mehreren Hundert Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten in Deutschland zusammen.

Miriam Friedmann, Marketing bei Telepaxx Medical Data

Presekontakt

Sie haben Fragen oder suchen einen Interviewpartner?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen rund um Digital Health, Gesundheitsdaten und das Unternehmen Telepaxx Medical Data.

Miriam Friedmann, Head of Marketing

Telefon: +39 (0)9171 89 81 80
E-Mail: marketing@telepaxx.de