Digitalisierung, Big Data, Künstliche Intelligenz & Co. sind die Trends in der Gesundheits-IT. Und natürlich arbeitet auch Telepaxx an innovativen Lösungen in dem Bereich. Die ersten Deep Learning Projekte setzen wir bereits gemeinsam mit Partnern um.

Zusammen mit unseren Partnern klassifizieren wir medizinische Daten, um die Patientenbehandlung, Qualitätssicherheit und die wissenschaftliche Forschung zu verbessern. Dabei stehen Datenschutz und Datensicherheit immer an erster Stelle.

Momentan arbeiten wir an Deep Learning Projekten gemeinsam mit NVIDIA, INTEL, Fraunhofer MEVIS und der Universität Erlangen. Ziel dabei ist es, Notfall-Benachrichtungs-Services z.B. im Fall von Gehirnblutungen zu verbessern, aber auch die Worklist-Sortierung im PACS, die automatische Zweitbefundung oder die medizinische Forschung voranzubringen.

PDF-FLYER (EN) >>

Wir klassifizieren medizinische Daten, indem wir die neuesten Cluster-Bildungstechnologien aus der Big Data Analyse anwenden, aber auch unsere eigenen Methoden entwickeln. Medizinische Klassifizierungen sind für Infrastrukturen und Server in Kliniken möglich. Diese dezentralen Applikationen gewährleisten eine hohe Flexibilität und Sicherheit.    

Mehr Informationen und aktuelle Blog-Beiträge zum Thema finden Sie auf unserer englischsprachigen Website unter www.telepaxx.com

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.